Wir verstehen etwas von Qualität

Die Firma Elektra-Elektronik GmbH & Co Störcontroller KG wurde 1976 in Backnang, Landkreis Rems-Murr, Baden-Württemberg gegründet und verfügt über historisch fundierte Erfahrung im Bereich der Störmelde- und Fernwirktechnik.

Seit der Unternehmensgründung im Jahre 1976 sind wir stetig gewachsen. Zu Beginn fertigten wir überwiegend kundenspezifische Störmeldesysteme zur Überwachung von Energie-Erzeugungs- bzw. Verteilungsanlagen. Daraus entwickelten wir im Laufe der Jahre eine wachsende Produktpalette an Systemen zur Erfassung, Verarbeitung und Übertragung von Betriebs- und Störmeldezuständen. Damit tragen wir zur Erhöhung der Betriebssicherheit und Verfügbarkeit von Anlagen bei.

Anfang der 90er Jahre wurde mit adernsparenden 2-Draht-Übertragungssystemen für Meldungen und Befehlen ein weiteres Tätigkeitsfeld aufgebaut. Daraus entstand eine komplexe Palette von Fernwirksystemen zur Daten-Übertragung von Meldungen, Befehlen, Messwerten und Zählimpulsen über alle Übertragungsmedien. Datenspeicherungs- und Archivierungsfunktionalität ermöglichen heute den Einsatz auch bei nicht kontinuierlicher Datenübertragung z.B. über Wählverbindungen.

Bei uns kommunizieren nicht nur die technischen Systeme, sondern auch die Köpfe dahinter. Im Umgang mit unseren Kunden zählen für uns: Transparenz in der Kommunikation, kompetente Beratung und qualifizierter Service. Dies gilt für unsere Mitarbeiter ebenso wie für unsere Vertriebspartner und ist, genau wie die Kooperation mit unseren Zulieferern, unsere wichtigste Qualitätsgrundlage.

Unsere Markenzeichen sind eine schnelle Auffassung von Marktanforderungen, passgenaue Lösungsansätze und das Vorantreiben der Entwicklung marktreifer Produkte. Hierdurch konnten wir in der Vergangenheit regelmäßig innovative Lösungen am Markt platzieren. Die Initiative Mittelstand bestätigte dies, indem sie unser Fernwirksystem MFW-GPRS mit dem Innovationspreis 2007 im Bereich Elektrotechnik auszeichnete. Heute verfügt das EES-Sortiment über hunderte von Geräten und Systemen, die in unterschiedlichsten Varianten effizient kombiniert werden können.