Fallklappenstörmelder

Parametrierbarer Kompaktstörmelder mit permanenter Anzeige

Der kompakte Fallklappen-Störmelder FSM 10 ist in einem Schalttafeleinbaugehäuse  eingebaut. Er besitzt 10 grüne Fallklappen mit je einer LED zur Darstellung der Signale. Unabhängig von Lichteinflüssen können Meldungen so jederzeit optimal erkannt werden. Bei Spannungsausfall wird über die Fallklappen der letzte Zustand dauerhaft gespeichert. Natürlich können alle Funktionen des FSM per DIP-Schalter und/oder Software auf einfache Weise der jeweiligen Applikation angepasst werden.

 

 

Meldungsanzeige mittels Fallklappen. Durch bistabile mechanische Anzeigeelemente werden auch bei Spannungsausfall die letzten Anlagenzustände permanent angezeigt.

 

 


 

Kaskadierungsfunktion. Über 2 CAN-Bus-Buchsen können bis zu 4 Geräte miteinander verbunden werden. Auf diese Weise kann ein Störmelder mit bis zu 40 blinksynchronen Eingängen sowie gemeinsamer Quittierung und Lampentest realisiert werden.

 

 


 

Sechs konfigurierbare Funktionseingänge. Jeder Störmelder der Serie FSM verfügt über sechs Funktionseingänge. Die Funktion dieser Eingänge ist per Software frei konfigurierbar, z.B. Quittierung, Lampentest, Druckersteuerung, etc.

 

 


 

Integrierter Ereignis-Speicher. Der integrierte Ereignis-Speicher, der über die serielle Schnittstelle ausgelesen werden kann, gestattet eine einfache Archivierung der Vorgänge. Über den optional anschließbaren Drucker können die Ereignisse sofort oder per Tastendruck protokolliert werden.